• KITAs
  • Über uns
  • Konzept
  • KiTAG


Aktuelle Meldungen

Kath. Kindertageseinrichtungen Siegerland-Südsauerland | Dienstag, 19. Januar 2016

Familienzentrum „St. Johannes Evangelist“ in Gernsdorf feierte Richtfest

Der schneefreie Winter dürfte auch den Kindern des Familienzentrums „St. Johannes Evangelist“ in Gernsdorf bisher eigentlich noch nicht so viel Spaß bereitet haben. Dennoch war die milde Witterung das Beste, was ihnen passieren konnte: Durch die frostfreie Zeit war es möglich geworden, dass das Richtfest des lange herbeigesehnten Kita-Anbaus bereits im Januar stattfinden konnte. Zu diesem trafen sich die Kita-Mitarbeiter, Eltern und Kinder gemeinsam mit vielen Gästen im Rahmen einer Feierstunde.        

Hans-Gerd Mummel, Geschäftsführer der KITS gem. GmbH, begrüßte die Gäste, darunter Pastor Richard Monka, die Mitglieder des Kirchenvorstandes, den stellvertretenden Bürgermeister der Gemeinde Wilnsdorf, Klaus Grünebach, sowie den Architekten Axel Stracke aus Olpe. Mummel freute sich, dass das Bauvorhaben, das insgesamt rund 310 000 Euro kosten wird, endlich realisiert werden konnte. Nachdem die Planungen bereits seit einigen Jahren gelaufen seien, habe man im vergangenen Jahr endlich mit der Arbeit beginnen können. „Wir haben hier ein Modell gefunden, wie wir einen solchen Anbau realisiert bekommen.“ Dies sei nur durch die gute Zusammenarbeit mit der Gemeinde Wilnsdorf machbar gewesen. Der stellvertretende Bürgermeister Klaus Grünebach machte in seinem anschließenden Grußwort deutlich, dass der Anbau eine Herzensangelegenheit der Gemeinde Wilnsdorf gewesen sei. „Es war in den vergangenen Jahren eines der Top-3-Themen im Ort.“ Für die Gemeinde gehe es natürlich auch darum, Gernsdorf als Kita-Standort zu stärken. Er sei begeistert vom Engagement und dem Einsatz der Mitarbeiterinnen und Eltern. „Alle zusammen haben wir einen Weg gefunden, damit oben auf dem Dach der Richtbaum stehen kann.“  Auch Bernd Ax, Geschäftsführer des Kirchenvorstandes, und eine Vertreterin des Elternrates freuten sich mit den Erzieherinnen und Kindern über den Baufortschritt. 

Architekt Axel Stracke lobte die Arbeit der am Bau beteiligten Firmen, die sich sehr für einen raschen Fortschritt der Arbeiten eingesetzt hätten. Auch Zimmermann und Statiker hätten seit dem Beginn der Bauarbeiten Ende Oktober dazu beigetragen, dass der Rohbau noch vor dem Wintereinbruch fertiggestellt werden konnte.  „Und auch der Klimawandel hat uns geholfen, obwohl man gerade ja nicht mehr viel davon sieht“, sagte Stracke mit einem Augenzwinkern. Denn während die milde Witterung im November und Dezember den Bauherren ins Blatt gespielt hatte, fand das Richtfest in dichtem Schneefall statt. Für die weiteren Bauabschnitte spiele das Wetter aber keine Rolle mehr, wie Stracke betonte: Sobald die Fenster eingesetzt sind, kann der Bau als Winterbaustelle betrieben werden. Dann folgen die Wärmedämmarbeiten im Dachbereich und die Elektro-, Heizungs- sowie Sanitärarbeiten. Die Fertigstellung ist für Juli geplant.  

Für Kita-Leiterin Sandra Kneppe und ihre Mitarbeiter bedeutet der Anbau eine erhebliche Verbesserung des Kita-Alltags. Durch den U-3-Ausbau fehlte es immer mehr an Platz in der Kita, in der bis zu 40 Kinder betreut werden können. So war es notwendig geworden, dass der Turnraum in einen Gruppenraum umgewandelt wurde. Das Bürgerhaus wird seit dem für sportliche Aktivitäten genutzt. In den neuen Räumen sollen ein Schlaf-, Personal- und gruppenbezogener Nebenraum  entstehen. Außerdem wird es neue Waschräume und einen Waschraum speziell für U-3-Kinder mit Wickeltisch und Mini-Toilette geben. Der Durchbruch zwischen den Gebäuden wird zu einem Spielflur umgewandelt. 

Nachdem der Zimmermann beim Richtfest seinen Richtspruch gesprochen hatte und die Kinder der Kita zwei Lieder vorgetragen hatten, gab es im „Altbau“ der Einrichtung von den Eltern für alle ein großes Kuchenbuffet.




  • Katholische Kindertageseinrichtungen - Hellweg gem. GmbH
  • Katholische Kindertageseinrichtungen - Hochsauerland-Waldeck gem. GmbH
  • Katholische Kindertageseinrichtungen - Hochstift gem. GmbH
  • Katholische Kindertageseinrichtungen - Minden-Ravensberg-Lippe gem. GmbH
  • Katholische Kindertageseinrichtungen - Östliches Ruhrgebiet gem. GmbH
  • Katholische Kindertageseinrichtungen - Ruhr-Mark gem. GmbH
  • Katholische Kindertageseinrichtungen - Siegerland-Südsauerland gem. GmbH